Last Minute Ideen zur Taufe

Der Tauftermin stand schon sehr lange fest. Zu lange vielleicht. Denn mit dem Vorbereiten der Taufe haben wir erst sehr spät angefangen. Taufkerze gerade noch rechtzeitig bestellt. Taufoutfit eher zufällig entdeckt. Taufeinladungen beim Basteln erst designt. Die Deko war auch eher eine vage Idee in meinem Kopf. Und dann kam alles anders als geplant: Kind krank, Mann auf Dienstreise, Abende im Kinderzimmer statt am Basteltisch… Zwei Tage vorher war noch nichts angefangen, geschweige denn fertig. Aber die Oma kam ja, dann hab ich ja Zeit das alles noch zu machen. Pustekuchen, wieder kam alles anders als geplant: Krankenhausaufenthalt mit Kind, Tauffeier unklar. Aber da hat sich dann gezeigt wie last minute fähig und einfach umzusetzen meine Ideen wirklich waren!

Weiterlesen “Last Minute Ideen zur Taufe”

Sortierspiel für die Minis

So richtige Lieblingsspielzeuge haben meine beiden Mädels eher nicht. Aber dieses selbst gebastelte Sortierspiel wird jetzt schon ein halbes Jahr lang ziemlich gern von der Kleinen bespielt. In verschiedenen Varianten, aber immer mit der Aufforderung “nochmal!” wenn sie fertig ist.

Das Sortierspiel ist super einfach zu basteln und ihr habt wahrscheinlich alles davon daheim. Und es ist quasi ein sich selbst aufräumendes Spielzeug – denn wenn alle Teile sortiert wurden, liegen sie schön aufgeräumt in der Kiste drin 🙂

Weiterlesen “Sortierspiel für die Minis”

Knusperpuffer – leckerer Snack schnell gemacht

Seit ich Kinder habe, feiert der Nachmittags-Snack ein grandioses Comeback. Früher gab es meist nur an Geburtstagen oder zu Festen eine Kuchentafel, ab und an am Wochenende vielleicht auch mal einfach nur so. Aber ansonsten hab ich doch meist vom Mittagessen bis zum Abendessen ohne Zwischenmahlzeit überlebt. Meine Kinder nicht. Daher mache ich mir jetzt jedes Wochenende und wenn die Kinder daheim sind Gedanken, was es denn zum Snack geben könnte.

Weiterlesen “Knusperpuffer – leckerer Snack schnell gemacht”

Babytrage gut verstaut – Tasche selbst nähen und Trage kompakt falten

Es gibt Dinge, die nehm ich mit Kindern lieber einmal zu oft als einmal zu selten mit. Dazu zählt auch unsere Trage. Auch wenn ich oft denke, dass ich sie gar nicht brauche. Vor allem mit der Kleinen weiß man derzeit nie, was kommt. So erst letzt wieder, als ich mit dem Fahrradanhänger die Große vom Kindergarten abholen bin. Mama denkt sich: da ist die Kleine gut aufgehoben und die Große kann sich wenn sie müde ist gleich mit reinsetzen. Tja, der Plan klappte leider nur bis zum Kindergarten. Dananch? Die Kleine will sich nicht reinsetzen, zu müde, auf dem Arm zu schwer und der Anhänger nicht mehr lenkbar. Also war ich doch wieder sehr froh, dass ich die Trage eingepackt hatte! Ach ja, die Große wollte übrigens auch nicht in den Anhänger sondern diesen lieber im Schritttempo mit mir schieben…

Weiterlesen “Babytrage gut verstaut – Tasche selbst nähen und Trage kompakt falten”

Galette – der große Bruder der Crêpes

Hier war es letzte Woche etwas ruhig, da wir in Urlaub waren. Im Süden Frankreichs haben wir die Sonne genossen! Und ein leckeres Rezept mitgebracht 🙂

Crêpes (die dünne Variante der Pfannkuchen) liebt glaub ich jedes Kind. Das kommt gleich auf einer Stufe mit Nudeln mit Tomatensauce – das wäre dann der Italien Urlaub gewesen 😉 Und Crêpes sind so herrlich abwechslungsreich! Statt immer nur Marmelade und Apfelmus drauf zu machen, kann man hier durchaus auch mal einen deftigen Belag ausprobieren. Käse und Schinken zum Beispiel. Geht auch meistens bei den Kids!

Weiterlesen “Galette – der große Bruder der Crêpes”